Aktuelles

FAIR FASHION DAY am 23.10. im Burkardushaus

Die Veranstaltung wird wieder von der Stadt Würzburg als Fairtrade Town unterstützt und findet am 23.10. von 15:00 bis 20:00 im Burkardushaus statt. Ein Markt der Möglichkeiten mit Ständen der vier Fair-Fashion-Geschäfte und Würzburger Gruppen und Initiativen steht die ganze Zeit über offen zum Austausch und auch zum Kauf. Ebenso wird es ein Gewinnspiel geben und für die Kinder (und auch die Erwachsenen) Angebote zum Nähen und Batiken. Das Nähcafe Edeltraud wird mit den Kindern kleine, praktische Dinge nähen. Für das Essen und Trinken sorgen der Würzburger Partnerkaffee mit Kuchen und Kaffee sowie Eva´s Food Bar aus der Semmelstraße mit Herzhaftem und Getränken. Um 15:30 wird es die schon berühmte Modenschau mit den neuen Herbst/Winter Kollektionen geben und um 16:00 und 18:00 zwei halbstündige Vorträge mit anschließender Diskussion von fairen Modelabels. Hier freut sich die Fair Fashion Initiative, dass die grünen Modelabels HempAge und MADNESS zugesagt haben.

MADNESS – The Nature Textile Company gehört zu den Pionieren der Grüne Mode Branche und wurde 1994 unter der Prämisse gegründet, tragbare und legere Mode aus Naturmaterialien herzustellen. Madness achtet auf öko-faire Produktionsbedingungen in der gesamten Produktionskette.

HempAge produziert Kleidung, die vornehmlich aus Hanf, aber auch aus kontrolliert biologisch angebauter oder recycelter Baumwolle besteht. Hanf hat eine sehr gute Ökobilanz. Ebenso wie Madness ist HempAge ein Pionier der Szene und hat dort bereits einen gewissen Kultstatus.

Das vielfältige Programm des Fair Fashion Days lässt also keine Wünsche offen. Eingeladen sind alle Menschen aus Würzburg und Umgebung, die sich Gedanken machen wollen, wie sie durch ihre Kaufentscheidung und ihren Lebensstil die Welt fairändern möchten. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.